Kollage dKollage gKollage cKollage fKollage bKollage eKollage aKollage h
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wegweiser

Im Juni 1699 wurden in der Grafschaft Wernigerode erstmals Wegweiser an überregionalen Verkehrswegen aufgestellt.

 

Wegweiserstandort

 

 

 

 

Einer der Wegweiser stand vermutlich dort, wo sich heute der Strommasten befindet.

Geradeaus verlief früher die Straße nach Goslar, nach rechts zweigte die Straße nach Braunschweig ab.

 

 

 

Wenn man dem Bericht über die Herstellung der ersten Wegweiser vertraut, dürfte das Exemplar bei Wasserleben etwa so wie auf nebenstehender Zeichnung ausgesehen haben: gelb mit schwarzer Beschriftung.

 

Wegweiser

 

Wer mehr über die Anfänge der Geschichte der Wegweiser in der Grafschaft Wernigerode wissen möchte, dem sei untenstehende Karte und eine ausführliche Schilderung, die 2008 in der Neuen Wernigeröder Zeitung (Ausgabe 07 u. 08/2008) erschien, empfohlen.

zur Schilderung

Wegweiser